© frankenwald-bruecke.de

Unterschriften gegen Hängebrücken: Issigau prüft Bürgerbegehren gegen Höllentalbrücken

Egal ob am Kornberg oder im Höllental, wenn es um die Naturwahrzeichen der Euroherz-Region geht, ist der Streit vorprogrammiert. Lange war es nun still um die geplanten Hängebrücken über das Höllental gewesen, jetzt aber gibt es wieder Neuigkeiten von den Projektgegnern. Eine Bürgerinitiative aus Issigau hat knapp 150 Unterschriften gesammelt und dem Bürgermeister der Gemeinde, Dieter Gemeinhardt, vorgelegt, wie die Frankenpost berichtet. Nun muss der Geimeinderat innerhalb eines Monats das Bürgerbegehren prüfen. Wird es als rechtskräftig akzeptiert, wird in den folgenden drei Monaten ein Bürgerentscheid stattfinden. Momentan laufen die Planungen für das Brückenprojekt, das am Ende 12 Millionen Euro kosten soll. Schon der Bund Naturschutz hatte sich vehement gegen den ursprünglichen Bauplan eingesetzt.