Tod einer Rentnerin: Autofahrer wegen fahrlässiger Tötung in Hof vor Gericht

Ein trister Tag Mitte Februar, es ist schon später Abend. Eine ältere Dame überquert die Ernst-Reuter-Straße in Hof und wird von einem Auto erfasst. Sie stirbt ein paar Tage später im Krankenhaus.

Der Autofahrer steht heute vor Gericht. Das Amtsgericht Hof verhandelt wegen fahrlässiger Tötung. Mehrere Zeugen und ein Gutachter sollen dabei die Frage klären, ob der tragische Unfall vermeidbar gewesen wäre.