© Patrick Seeger

Technischer Defekt: Feldhäcksler brennt komplett aus

Oberrieden(dpa/lby) – Pech für einen Landwirt bei Oberrieden im Landkreis Unterallgäu: Ein Häcksler ist bei Feldarbeiten aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten, teilte die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Fahrer fuhr den Häcksler noch einige Meter aus dem Feld und brachte sich dann in Sicherheit. Das Fahrzeug brannte dabei am Dienstag komplett aus, auch einen kleineren Teil des Feldes zog das Feuer in Mitleidenschaft. Glück im Unglück: Das Feld war bereits abgeerntet. 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren löschten den Brand. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 150 000 Euro.