© Roland Holschneider

Stillstand auf der A3 nach Unfall mit mehreren Lastwagen

Theilheim/Würzburg (dpa/lby) – Ein Unfall mit sieben Fahrzeugen hat am Donnerstag den morgendlichen Berufsverkehr in und um Würzburg weitgehend lahmgelegt. Die Autobahn 3 in Richtung Frankfurt war bei Theilheim (Landkreis Würzburg) für mehrere Stunden voll gesperrt; die Umleitungsstrecken waren überlastet. Auch im Würzburger Stadtgebiet habe es massive Verkehrsbehinderungen gegeben, teilte die Polizei mit.

Wie es zu dem Unfall mit fünf Lastwagen, einem Kleinlaster und einem Auto kam, war zunächst unklar. Dabei seien ein Lastwagenfahrer schwer und der Autofahrer leicht verletzt worden. Da die Laster ineinander verkeilt waren, kamen sowohl die Rettungskräfte als auch die Abschleppdienste schlecht an die Unfallstelle heran. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf mehrere Hunderttausend Euro.