Stau am Morgen auf der A72: Drei Schwerverletzte wegen Auffahrunfall

Vielleicht gehören Sie ja auch zu denjenigen, die heute Morgen auf der A72 im Stau standen. Bei Treuen im Vogtland war die Autobahn Richtung Hof für knapp vier Stunden gesperrt. Aber was war passiert?

Ein 24-Jähriger war bei Nebel mit seinem Kleintransporter auf der rechten Spur in einen Lkw vor ihm gefahren. Durch den Zusammenstoß wurden der Fahrer und Beifahrer eingeklemmt. Die beiden und ein weiterer Insasse zogen sich schwere Verletzungen dabei zu. Hinzu kam ein weiterer Auffahrunfall im Stau und eine Menge ausgelaufener Kraftstoff. Durch die Reinigung war die A72 so lange gesperrt.