Statement FÜR die Höllental-Hängebrücken: Bad Stebener baut Kunstwerk im eigenen Garten

Noch sind die beiden Hängebrücken über’s Höllental Zukunftsmusik. Die Planungen laufen derzeit. Der Aktionskünstler Wolfgang Müller hat eine Hängebrücke in seinem Garten schon einmal in abstrakter Form nachgebaut. Darauf eine Dinosaurier-Figur mit der Aufschrift „Yes we want“ und „Zukunft“ – als klares Statement FÜR den Bau der Touristenattraktion, sagt Müller:

Die Reaktionen auf das Höllentalbrücken-Kunstwerk sind durchweg positiv, so Müller… und die Bad Stebener sind teilweise überrascht, da Wolfgang Müller dort als Öko-Aktivist gilt.