Spart Kosten: Bahnhöfe in der Euroherz-Region setzen nur noch auf Fahrkartenautomaten von Agilis

Onlinekäufe liegen voll im Trend – das zeigt sich auch immer mehr bei der Deutschen Bahn. Tickets werden häufiger via Website oder App gebucht. Das ist auch der Grund, wieso viele Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn von kleineren Bahnhöfen verschwinden – wie jetzt auch in Naila, Selb und Rehau. Hier gibt’s ab Donnerstag nur noch Automaten des Zugunternehmens agilis. So kann der Bahnkonzern auch Geld sparen.

Die Folge: Fernreisetickets können jetzt nicht mehr am Automaten gebucht werden. An den agilis-Automaten lassen sich nämlich nur Karten für regionale Reisen und Sondertickets, wie das Bayernticket, kaufen. Befürchtungen, dass die Bahn sich komplett aus den Orten zurückzieht, bestätigt das Bahnunnternehmen aber nicht. Züge werden immer durch die Orte fahren, so die Bahn.