© Mario Wiedel

Serienausgleich geschafft: Selber Wölfe gewinnen gegen Deggendorf

Die Selber Wölfe haben die Niederlage am Ostermontag gestern Abend wieder geradegebügelt. Vor heimischen Publikum in der Netzsch-Arena fertigten die Wölfe den Deggendorfer SC mit 5:2 ab. Trainer Henry Thom:

Dieses besorgte Lukas Pozivil. Die weiteren Torschützen waren Jared Mudryk, zweimal Lanny Gare – und am Ende Ian McDonald mit einem Empty-Net-Goal.

Damit steht die Playoff-Serie zwischen beiden Mannschaften 1:1. Das nächste Aufeinandertreffen beider Teams ist am Freitag um 20 Uhr in Deggendorf.
Die Euroherz-Eiszeit überträgt wie immer Live!