Schuleinbrüche in Klingenthal: Tatverdächtiger geschnappt

Seit Anfang des Monats war die alte Schule an der Bergstraße in Klingenthal immer wieder Ziel von Einbrüchen; jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen geschnappt. Im Auto und der Wohnung des Vogtländers fanden die Beamten einen Großteil des Diebesguts.

Neben Foto- und Filmtechnik sowie Elektrogeräten, hatte es der 30-Jährige auch auf eine antike Turmuhr der Schule abgesehen. Sie stammt noch aus den 30er Jahren. Außerdem fand die Polizei bei dem Mann noch gestohlene Autokennzeichen aus Bayern. Die Ermittlungen laufen, weil noch mehr Diebstähle auf sein Konto gehen könnten.