Reifenpanne: Polizei findet Drogen bei Mitfahrer

Eine Reifenpanne ist ärgerlich genug – ein 25-Jähriger hat deshalb aber jetzt eine Anzeige am Hals. Denn bei der Panne gestern auf der A9 bei Helmbrechts kam die Autobahnpolizei hinzu und kontrollierte ihn und den Fahrer des Schaustellerfahrzeugs bei der Gelegenheit.

Pech für den 25-Jährigen: Denn er hatte Amphetamin und Marihuana dabei. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei weitere Drogen und Rauschgiftutensilien. Er muss sich jetzt wegen Betäubungsmitteldelikten verantworten.