Regnitzlosau gegen Rechts: Neue Projektstellen-Leiterin stellt sich vor

Der dritte Weg, NPD oder AfD – rechte Organisationen in der Region sind allgegenwärtig. Dem will die Projektstelle „Jugendarbeit und Extremismusprävention“ in Regnitzlosau etwas entgegensetzen. Zum 1. April hat die Sozialpädagogin Jennifer Bernreuther die Leitung übernommen. Jetzt (11.04.) hat sie sich und ihre Ideen der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei ist die Präventionsarbeit eine der wichtigsten Aufgaben Bernreuthers:

Konkret geplant sind Jugendfreizeiten, Jungbürgerkonferenzen und ein Sommerferienprogramm mit Vereinen und Organisationen. Offiziell in das Amt eingeführt wird Jennifer Bernreuther am 22. April bei einem Gottesdienst in Regnitzlosau.