Radregion mit Tschechien: Hofer Kreisausschuss sagt Ja zum Projekt

„Bayerisch-böhmische Bäder“ – Das ist der Titel für ein Tourismusprojekt, an dem sich der Landkreis Hof jetzt beteiligen will. Der Kreisausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung sein Ok dafür gegeben.

Das heißt: Der Landkreis will zusammen mit Tschechien künftig eine gemeinsame Radregion entwickeln. Die EU fördert das Ganze finanziell. Wie der Name schon sagt, gehören aber nicht nur die Radwege dazu, sondern auch die Bäder in den Landkreisen Hof, Wunsiedel und Karlsbad. Und das Projekt setzt auch auf Geotourismus, soll also zum Beispiel die typische Landschaft hier widerspiegeln.

Der Landkreis Hof plant jetzt erst einmal eine Bestandsaufnahme der Radwege. Greifbar will er das Projekt mit einem Tourenhefts und einer App machen.