© Stadt Hof/ Facebook

Pünktlich zur Hof-Galerie Eröffnung: Hof will neues Lichtkonzept für die Ludwigstraße

Seit gut einem Jahr erstrahlt die Hofer Altstadt abends in bunten Lichtern, bei Events sogar mit besonderen Formen und Symbolen. So ein Lichtkonzept soll es für die Ludwigstraße jetzt auf geben, passend zu den Biedermeier-Fassaden und auch für’s Rathaus. Und das möglichst bis zur Eröffnung der Hof-Galerie, so der Plan. Das heißt, innerhalb des kommenden Jahres soll alles geplant und umgesetzt sein.

450.000 Euro inklusive Förderung wird das neue Lichtkonzept für die Ludwigstraße voraussichtlich kosten. Damit im kommenden Jahr dann auch Geld von der Städtebauförderung kommt, hat der Stadtrat am Abend beschlossen einen Förderantrag bei der Regierung von Oberfranken einzureichen.