Papierfabrik Macher: 10 Millionen Euro Investition in die Zukunft

Seit 1821 werden bei der Firma Macher in Köditz Papierprodukte hergestellt. Mit einem heute gesetzten Spatenstich für eine neue Logistikhalle wird das auch künftig der Fall sein. Denn die geplante Modernisierung macht die Papierfabrik zukunfts- und wettbewerbsfähig.

Laut Pressemitteilung werden 10 Millionen Euro am Standort investiert: Für eine neue Halle und die Umstellung des Lagerbetriebes. Dieser läuft dann nämlich vollautomatisch mit autonom bewegten Flurförderfahrzeugen. 135 Mitarbeiter sind bei Macher beschäftigt – für sie bedeutet der Neubau eine Sicherung ihres Arbeitsplatzes.