Neue Saalebrücke: Bau wird 10 Millionen Euro umfassen

Damit die marode Friedrich-Ebert-Brücke am Hofer Hallenbad saniert werden kann, braucht es eine gute Zwischenlösung. Denn ohne eine weitere Saalequerung würde der Verkehr in der Stadt während der Sanierung im Chaos enden. So sahen das die Stadträte und entschieden bereits im Februar über eine neue Brücke zwischen der Alsenberger und Ascher Straße.

Neu sind jetzt die Kosten: 10 Millionen Euro, heißt es in der Frankenpost – am Abend gab der Stadtrat grünes Licht für das Bauprojekt. Diese Brücke soll aber nicht nur über die Sanierungszeit hinweghelfen; sie soll auch danach dauerhaft den Verkehr in der Stadt entlasten, heißt es abschließend.

Hier gibt’s den Beitrag zum Nachhören: