Nach Vergewaltigung in Auerbach: 31-Jähriger sitzt in Haft

Er soll eine junge Frau in Auerbach vergewaltigt haben – dafür sitzt ein 31-jähriger Mann jetzt in Untersuchungshaft. Der Vorfall ereignete sich gestern Nachmittag im Stadtgebiet. Dabei drängte der Mann die Frau in eine Wohnung. Anscheinend konnte sie sich nicht wehren.

Nach der Tat wandte sie sich an ihre Eltern und dann an die Polizei. Die Beamten machten sich sofort auf die Suche und hatten schnell Erfolg: Sie konnten den Mann heute  früh gegen 4 Uhr 30 im Stadtgebiet festnehmen. Er leistete keinen Widerstand.