Nach Parteiaustritt: Hofer Grünen wählen Nachfolgerin für Christine Schoerner

Die Ermittlungen rund um die dubiosen Geldgeschichten der ehemaligen Grünen-Abgeordneten Christine Schoerner laufen. Das Parteileben aber muss weitergehen: Heute stellt sich der Hofer Verband neu auf:
In erster Linie muss ihr niedergelegtes Amt als Sprecherin der Grünen neu besetzt werden. Zwei Anwärter gibt es wohl auf diesen Posten – ihre Namen sollten im Vorfeld der Wahl geheim bleiben. Und dann wird auch noch das Amt der Kassiererin besprochen: Lisa Saalfrank schmeißt hin. Sie hatte die Unstimmigkeiten bei den Parteigeldern erst aufgedeckt. Wie berichtet kam erst heraus, dass Schoerner Geld von den Grünen nahm; später war von gefälschten Konten die Rede. Schoerner hat die Partei mittlerweile verlassen.