Meiser in Oelsnitz: Große Investition als Standortbekenntnis

Es ist die größte Investition seit Bestehen des Unternehmens im Industriegebiet Johannisberg in Oelsnitz: Der Gitterrost-Spezialist Meiser nimmt einen zweistelligen Millionenbetrag in die Hand – um eine neue Verzinkerei mit Logistikhalle zu bauen; auch in neue Maschinen wird investiert, schreibt heute die Freie Presse.

Aktuell werden alle Bauanträge bearbeitet – in Betrieb soll alles spätestens Anfang 2020 gehen. Dann entstehen in Oelsnitz auch 40 neue Arbeitsplätze – 700 sind es bereits jetzt. Mit der Erweiterung will Meiser effizienter werden – und Kapazitäten ausbauen.