Stromtrassen: Pläne zum möglichen Streckenverlauf sind online

Wer wissen will, ob er künftig von der Stromtrasse „Südostlink“ betroffen ist, kann sich die Pläne des Netzbetreibers TenneT jetzt im Internet ansehen. Das Unternehmen hat die verschiedenen Möglichkeiten für den Streckenverlauf am Vormittag veröffentlicht. Dabei handelt es sich bisher aber nur um Vorschläge. Fest steht nur, dass die Trasse möglichst unterirdisch, also über Erdkabel verlaufen soll. Eines unserer Themen im Euroherz-Morgen.