Industrieregion Hochfranken 2015: Stahl-&Drahtwerk – Folge 1

Große Ereignisse in der Region werfen meistens ihren Schatten in Form eines symbolischen Spatenstichs voraus. So war es auch beim Stahl und Drahtwerk in Röslau. Da krempelte selbst Regierungsdirektor Thomas Engel die Anzugärmel hoch und legte so das Fundament für die 3000-Quadratmeter große neue Produktionshalle. Das war 2014. Wie es heute aussieht, erklärt Geschäftsführer Willi-Josef Ferfers in unserer Serie „Industrieregion Hochfranken“