Großbauprojekte auf der A9: Autobahndirektion Nordbayern investiert 100 Millionen Euro

Wer über die A9 Richtung Bayreuth pendelt, muss ab April einiges mehr an Zeit einplanen. Zwischen dem Bindlacher Berg und Trockau gibt’s eine Großbaustelle von 8 Kilometern Länge – hier kommt neuer Flüsterasphalt auf die Straße. Im Mai wird zwischen Münchberg-Süd und HImmelkron gebaut, außerdem steht eine Sanierung auf der A93 zwischen Pechbrunn und Wernberg/Köblitz an. Eines unserer Themen im Euroherz-Morgen.