Fall Peggy: Das bedeutet der Fund für die Familie

Am Nachmittag wurde also bekannt, dass die Knochen, die ein Pilzsammler in einem Waldstück in Thüringen gefunden hat, tatsächlich von der vermissten Schülerin Peggy stammen. Nun ist endlich die jahrelange Ungewissheit der Familie zu Ende. Aber was bedeutet das eigentlich für die Trauer der Angehörigen? Darüber haben wir heute im Euroherz-Morgen gesprochen und zwar mit Kriminalpsychologe Christian Lüdke.