Digitales Gründerzentrum: Zwei Standorte in Oberfranken geplant

Für rund 24 Millionen Euro sollen vom Bayerischen Wirtschaftsministerium aus zwei Digitale Gründerzentren in Oberfranken entstehen. Dafür als Standort bewerben wollen sich aktuell die Städte Bamberg, Coburg und auch Hof. Im Interview Heribert Trunk von der IHK Oberfranken, die das Projekt mit unterstützt. Eines unserer Themen im Euroherz-Morgen mit Moderator Tobias Schmalfuß.