Mach mehr draus: Sieger des UPcycling-Wettbewerbs des AZV Hof stehen fest

Eine Handtasche aus alten Schallplatten, Schmuck aus Kaffeekapseln oder ein Sessel aus Tetrapacks. Die Kreativität beim „UPcycling-Wetterbewerbs des Abfallzweckverbands Hof war grenzenlos. Die 12 Sieger wurden jetzt gekürt. Ihre Werke sind im Abfallkalender 2018 zu sehen. Hinter UPCycling steckt die Idee, aus Abfällen und nicht mehr benötigten Dingen wieder Neues und Brauchbares entstehen zu lassen.

AZV-Geschäftsführer Willi Fränkel. Bei dem Wettbewerb wurden über 60 Beiträge eingereicht.