Lebensmittelskandale: Neue Kontrollbehörde in Kulmbach

Oberfranken hat ab heute eine weitere Behörde und die soll helfen, weitere Lebensmittelskandale aufzudecken und zu verhindern: Die Bayersche Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit.

Ihren Hauptsitz hat sie ab heute in Kulmbach. Rund 40 Mitarbeiter kontrollieren von dort aus überregional tätige Lebensmittelerzeuger. Also auch Großbetriebe in Nordbayern, wie Fleischereien, Großbäckereien, Mälzereien oder Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln.