Landesbädertag in Bad Elster: Den Kurorten gehen die Fachkräfte aus

Überall in der Region und in allen Branchen fehlen Fachkräfte. Das ist auch bei den hiesigen Kurorten nicht anders. Auch ihnen fehlen junge, motivierte Leute, heißt es in einer Mitteilung – fatal, wenn man mit dem Angebot ja auf Touristen setzt – dann aber im Hotel-, Gastronomie- und im Gesundheitsbereich die Angestellten fehlen.

Woher also den Nachwuchs nehmen? Darüber beraten aktuell die Heilbäderverbände von Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt in Bad Elster. Außerdem wird das staatliche Kurortprädikat von Bad Brambach verlängert.