Kuh auf Abwegen: Hofer Polizei in tierischem Einsatz

Eine entlaufene Kuh hat die Hofer Polizei am Wochenende ganz schön auf Trab gehalten. Das Tier war in Leimitz ausgebüchst und dann in der Oelsnitzer Straße unterwegs, wo es scheinbar in einem Hinterhof auch schnell wieder eingefangen werden konnte.

Die Kuh schaffte es aber nochmal zu flüchten – diesmal Richtung Freibad. Auf Höhe des Wartturmwegs schien sie dann wieder geschnappt, konnte aber tatsächlich nochmal davonrennen. Am Saaleitenweg schafften es die Polizisten schließlich doch noch, das störrische Tier einzufangen – und zu seinem Besitzer zurückzubringen.