© Andreas Gebert

Komplettes Training: Bayern kann in Paris auf Alaba hoffen

München (dpa) – Der FC Bayern kann für das wichtige Gruppenspiel der Champions League bei Paris Saint-Germain auf den Einsatz von David Alaba hoffen. Der österreichische Linksverteidiger konnte am Montag erstmals seit seiner Verletzung wieder das komplette Training beim Fußball-Rekordmeister absolvieren, wie der Verein mitteilte. Die Münchner fliegen am Dienstagvormittag nach Paris, wo tags darauf (20.45 Uhr/Sky/ZDF) das zweite Spiel der Vorrunde ansteht.

Alaba hatte sich Anfang September im WM-Qualifikationsspiel gegen Georgien (1:1) eine Kapselverletzung im linken Sprunggelenk zugezogen. Zuletzt wurde er vom Brasilianer Rafinha vertreten.