Kirchen-Promi: Papst-Vertreter Nikola Eterovic kommt nach Hof

Die Hofer Katholiken feiern an diesem Sonntag den Gedenktag Bernhard Lichtenbergs – dem Namensgeber der neuen Pfarrei und katholischen Widerstandskämpfer während des Nazi-Regimes.

Zu diesem Anlass kommt zwar nicht der Papst persönlich nach Hof, dafür aber sein direkter Vertreter in Deutschland: Erzbischof Nikola Eterovic. Die Gläubigen können ihn beim Gottesdienst in der Marienkirche und in der Konradskirche sehen, außerdem im Pfarrzentrum. Zwischen den beiden Kirchen verkehrt dazu morgen extra ein Stadtbus. Außerdem wird sich Erzbischoff Eterovic ins Goldene Buch der Stadt Hof eintragen.