Kino-Center Selb: Betreiber macht am 30. April definitiv dicht

Die Stadt Selb tüftelt derzeit daran, wie sie das Kino-Center weiter erhalten kann. Ein Konzept liegt derzeit im Rathaus aus. Die Selber sollen weiterhin Filme und Kultur in ihrem Kino erleben können.

Doch gestern Nachmittag hat der bisherige Kinobesitzer, Michael Thomas, noch einmal seinen Willen bekräftigt, das Kino zum 30. April zu schließen. An diesem Tag ist die letzte Vorstellung zu sehen. Thomas vermisst den Mut, wie er in einer Mitteilung deutlich macht. Trotz intensiver Bemühungen sei es nicht gelungen, einen Weiterbetrieb über den April hinaus sicherzustellen, heißt es wörtlich.

Trotzdem wird es am 26. April nochmal spannend. Dann entscheidet der Selber Stadtrat, ob nicht die Stadt einspringt und das Kino übernimmt.