In der Fußgängerzone unterwegs: Rentner fährt ohne Führerschein in Hof

Wer weiß, wie lange er schon ohne Führerschein unterwegs gewesen ist? Die Polizei hat gestern in der Hofer Innenstadt einen Rentner angehalten, weil der in der Fußgängerzone mit dem Auto unterwegs war. Als er seine Fahrerlaubnis vorzeigen sollte, musste er passen. Der Grund war schnell klar, die Fahrerlaubnis wurde ihm bereits gerichtlich entzogen. Den Rentner erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.