Hühnertausch?: Bizarrer Fall in Hadermannsgrün

Was hat sich im Hühnerstall eines Mannes in Hadermannsgrün bei Berg abgespielt?

Vergangene Woche hatte er seine Hühner wie gewöhnlich über Nacht in den Stall gesperrt, berichtet die Polizei. Als er die 15 Hennen und den Hahn am nächsten Tag heraus lassen wollte, bemerkte er, dass zwei weg und ein Huhn tot waren. Ein Marder kann aber nicht der Übeltäter gewesen sein: Denn es liefen drei fremde Hühner im Stall umher.  Ratlos wendete sich der Hühnerbesitzer an die Polizei und erstattete Anzeige wegen Diebstahls.