Höllentalbrücken: Bürger sollen in Workshops mitbestimmen

Nicht über die Köpfe der Menschen entscheiden, sondern ihre Ideen und Bedenken mit in die Planung aufnehmen. Dieses Ziel verfolgt der Landkreis Hof beim geplanten Bau von zwei großen Hängebrücken im Höllental. Den Auftakt zu diesem Prozeß macht heute Abend ein Workshop, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.

Das Ziel: gemeinsam mit den Bürgern ein schlüssiges Gesamtkonzept rund um die Brücken zu erarbeiten. Der Hofer Landrat Oliver Bär:

Der Workshop beginnt um 18:30 Uhr im Vereinsheim des TSV Lichtenberg.