Gestürzt: Zwei Radler müssen schwer verletzt ins Krankenhaus

Schwere Kopfverletzungen hat ein Radfahrer gestern (DO) bei einem Sturz in Münchberg erlitten. Der 76-jährige Mann war auf dem unbefestigten Verbindungsweg zwischen Eiben und Mechlenreuth ohne Fremdbeteiligung gestürzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Bayreuth geflogen.

Ähnliches ist auf einem Radweg zwischen Naila und Marxgrün am Abend passiert: Dort verunglückte eine 63-jährige Radfahrerin, beim Überqueren eines Bahnüberganges. Sie stürzte, die Verletzungen waren dabei so schwer, dass sie ebenfalls ins Krankenhaus musste.