Gegen Baum geprallt: Fahrer verbrennt in seinem Auto

Ein schwerer Verkehrsunfall bei Bad Steben hat gegen 3 Uhr in der Früh ein Todesopfer gefordert. Ein PKW prallte zwischen Geroldsgrün und Bobengrün frontal gegen einen Baum und fing sofort Feuer. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät: Er verbrannte bis zur Unkenntlichkeit in seinem Wagen; seine Identität ist bislang nicht geklärt, so die Polizei.

Die Staatsanwaltschaft hat einen Sachverständigen beauftragt, die genauen Unfallumstände zu klären; der Unfall-PKW wurde sichergestellt.