Mysteriöser „Waldläufer“: So lebte der 61-jährige Mann

Seit April 2014 hat ein unbekannter „Waldläufer“ am Kornberg und Umgebung sein Unwesen getrieben. Aus Hütten und Kellern hat er Kleidung, Essen und Werkzeug gestohlen – konnte der Polizei aber immer wieder entkommen. Jetzt hat das Katz- und Mausspiel allerdings ein Ende. Denn der „Waldläufer“ wurde am Freitag geschnappt. Bei der heutigen Pressekonferenz in Wunsiedel wurden Gegenstände vorgelegt, die der Mann in seinem Versteck hortete. Ein komplettes Haus in einem Wald- und Sumpfgebiet hat sich der „Waldläufer“ selbst gebaut. Alle Bilder gibt es hier in unserer Bildergalerie.