Für Drogen nach Tschechien gereist: Bundespolizei greift zwei minderjährige Ausreißer auf

In der Euroherz-Region war der Ausflug zuende. Die Bundespolizei hat im Zug von Eger nach Marktredwitz zwei Jugendliche entdeckt – die von Zuhause ausgerissen waren – und das schon vor einigen Tagen, wie ein polizeilicher Fahndungsabgleich ergab, heißt es im heutigen Pressebericht.

Die 15 und 16 Jahre alten Ausflügler aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld hielten sich zuletzt in Eger auf. Dort besorgten sie sich Drogen und konsumierten diese. Sie wurden an ihre nicht sehr erfreuten Eltern übergeben, heißt es weiter.