Finanzspritze für’s Großprojekt: Stadt Hof bekommt Förderung für die Jahnstraße

Es war die Mega-Baustelle heuer in Hof – die Jahnstraße. Seit dem Sommer war sie wegen einer Komplettsanierung dicht und hat für ziemliches Verkehrschaos gesorgt. Seit gut einer Woche können Autofahrer wieder durch – das war die eine gute Nachricht und die zweite gibt’s jetzt für die Stadt Hof: Es gibt nachträglich Geld vom Freistaat.

156.000 Euro Förderung fließen nach Hof – das sind 80 Prozent des Eigenanteils der Stadt. Insgesamt hat die Sanierung der Jahnstraße rund 2,13 Millionen Euro gekostet.