Fichtelgebirge: Gastgewerbe boomt

Das Gastgewerbe im Fichtelgebirge boomt. In Hotels und Restaurants gibt es erheblich mehr Jobs. Viele Stellen sind noch unbesetzt. Das bestätigt Evelyn Kannhäuser von der Arbeitsagentur Bayreuth/Hof.

Bei der Zahl der geschlossenen Arbeitsverträge gebe es 2016 im Vorjahresvergleich ein Plus von 18 Prozent. Vor allem in den Küchen und im Service seien mehr neue Mitarbeiter eingestellt worden. Als Gründe für diese Entwicklung nennt die Arbeitsagentur den insgesamt gut laufenden Tourismus im Fichtelgebirge und die Neueröffnung des Siebenquell GesundZeitResorts in Weißenstadt.