Fernwehpark-Umzug: Das erste Schild in Oberkotzau ist ein Willkommensschild

Das erste Schild im neuen Fernwehpark in Oberkotzau hängt – es ist ein Willkommensschild. Je nach Witterung sollen heuer noch die restlichen Schilder an die Pfähle angebracht werden. Im Gegensatz zum ehemaligen Standort in Hof ist der Schilderwald dann thematisch geordnet, der Platz großzügiger, damit auch Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen besser durchspazieren können. Für Oberkotzau ist das ein Riesengewinn:

So Bürgermeister Stefan Breuer gegenüber Radio Euroherz.