Fassadenwettbewerb Hof: Haus in der Sophienstraße ausgezeichnet

Weiße Dekorelemente, roter Backstein. Das neu sanierte Haus in der Sophienstraße 34 in Hof hat beim Fassadenwettbewerb der Stadt den ersten Preis geholt. Die Besitzer können sich über 500 Euro freuen.

Prämiert wurden Fassadenerneuerungen zwischen Januar und Dezember 2016, diesmal waren besonders viele Immobilien in den Wohnvierteln und nicht in der Innenstadt dabei, heißt es in einer Mitteilung. Fassaden prägen maßgeblich das Stadtbild und führen dazu, dass man sich wohl fühlt – gerne hier lebt. Ein Grund für die Prämierung, die heuer zum 44. Mal ausgelobt wurde.