Fahrradunfall: Zwei Schwerverletzte bei Tröstau

Den ersten wirklich warmen Tag des Jahres haben einige Menschen in der Euroherz-Region auf dem Fahrrad genossen. Eine Fahrradgruppe tourte gestern durch den Landkreis Wunsiedel, als es bei Tröstau zu einem schweren Unfall kam. Ein 68-jähriger und ein 75-jähriger stürzten mit ihren Rädern und verloren das Bewusstsein. Der 68-jährige musste vor Ort reanimiert werden. Die alarmierten Einsatzkräfte brachten beide mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei konnte jedoch keine Mängel an den Rennrädern feststellen. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt.