© Matthias Balk

Ermittler: Geiselnehmer war polizeilich bekannt

Pfaffenhofen (dpa) – Der Geiselnehmer von Pfaffenhofen an der Ilm ist schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Gegen den in Kasachstan geborenen Deutschen sei bereits wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt worden, sagte Polizeivizepräsident Herbert Wenzl vom Präsidium Oberbayern Nord. Der 28-jährige Täter hatte am Montagmorgen eine Sachbearbeiterin des zum Landratsamt gehörenden Jugendamts als Geisel genommen. Die Polizei überwältigte ihn am Nachmittag.