Erlös der Sommerlounge 2017: 6700 Euro gehen an den Wavegarden in Selb

Die Sommerlounge im Fichtelgebirge ist nicht nur eine Regionalmesse, bei der sich Unternehmen, Städte, Kultur- und Freizeiteinrichtungen präsentieren. Sie dient auch dem guten Zweck.

Heuer kamen rund 4000 Besucher zum Ausstellungsort, dem Porzellanikon in Selb. Und sie haben auch Geld da gelassen. 6700 Euro sind bei der Tombola zusammengekommen. Und die bleiben in Selb: Der Erlös der diesjährigen Sommerlounge geht an das Jugendprojekt Wavegarden. Das ist ein Skatepark. Viele Nutzer wünschen sich zum Beispiel eine Erweiterung.