Entwarnung: Zwei laute Schläge stammen von Fliegern

Zwei laute Schläge, vibrierende Scheiben und ein spürbarer Druck haben die Menschen am Vormittag in der Euroherz-Region und darüber hinaus erschreckt.

Es ist aber nichts Schlimmes passiert, es war keine Explosion. Wie es auf Nachfrage bei der Hofer Polizei heißt, sind zwei Flieger des US-Truppenübungsplatzes in Grafenwöhr zu tief geflogen und haben die Schallmauer durchbrochen. Dadurch die Knallgeräusche. Das könnte jetzt ein Nachspiel mit dem Luftfahrt Bundesamt haben, heißt es weiter.