Eklat im Stadtrat: Mögliche Bußgelder für Wunsiedler Stadträte

Manche Menschen werden im Leben wohl einfach keine Freunde mehr. Der Wunsiedler Stadtrat ist mittlerweile schon bekannt für seine ausufernden Debatten und teils auch zünftigen Streitereien. So hatten zwei Vertreter der Bunten Liste die vergangene Stadtratssitzung vorzeitig verlassen. Das könnte jetzt Konsequenzen haben.

Mit 9 zu 4 Stimmen hat der Stadtrat beschlossen, das Verhalten zu missbilligen und die beiden zu einer Anhörung durch die Stadtverwaltung bestellt. Ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro pro Person steht im Raum. Auslöser für den Eklat war ein kurzes Wortgefecht zwischen Bürgermeister Karl-Willi Beck und Bunte-Liste-Vertreter German Schlaug. Laut Frankenpost könnte dem Streit aber auch ein Missverständnis zu Grunde liegen. So oder so zeigen sich wieder einmal tiefe Gräben zwischen den Mitgliedern des Wunsiedler Stadtrates.