© Presseteam VER Selb/Mario Wiedel

Eishockey: Selber Wölfe holen Auswärts-Dreier

Nach zuletzt zwei Auswärtsniederlagen haben die Selber Wölfe in der Eishockey-Oberliga wieder in der Fremde zugeschlagen. Am 24. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Henry Thom beim ECDC Memmingen Indians mit 4:3 durch. Die Tore erzielten dabei zweimal Geisberger sowie Moosberger und Piwowarczyk.

So Achim Moosberger nach dem Spiel. Die Spieler haben jetzt zwei Tage frei, bevor sie am Montag wieder ins Training einsteigen. Am 2. Weihnachtstag kommt Spitzenreiter Deggendorf ins Vorwerk – erstes Bully ist um 18 Uhr und Radio Euroherz berichtet live in der „Eiszeit“.