Eishockey-Oberliga: Selber Wölfe starten mit Auswärtsspiel in Memmingen in die Saison 17/18

Die Selber Wölfe starten in der Eishockey-Oberliga auswärts in die Saison 2017/18. Laut dem vom Deutschen Eishockey Bund veröffentlichten vorläufigen Spielplan, müssen die Schützlinge von Henry Thom am 29. September bei Aufsteiger ECDC Memmingen Indians aufs Eis. Erster Punktspielgegner in der Netzsch-Arena sind dann zwei Tage später die Bulls Sonthofen. Das von vielen Fans mit Spannung und Vorfreude erwartete Auswärtsspiel bei DEL2-Absteiger Starbulls Rosenheim findet am 5. Januar 2018 statt. Die Hauptrunde umfasst 32 Spiele – danach spielen die besten acht Mannschaften – unter Mitnahme der Punkte – in der Meisterrunde die Playoff-Platzierungen aus, die restlichen vier Teams kämpfen mit den besten Bayernligisten um den Klassenerhalt.