© Presseteam VER Selb/Mario Wiedel

Eishockey: Lockerer Derbysieg für die Selber Wölfe in Regensburg

Die Selber Wölfe haben in der Meisterrunde der Oberliga nichts anbrennen lassen und das Derby bei den Eisbären Regensburg deutlich gewonnen. Am Ende behielten die Wölfe nach Treffern von zweimal Gare sowie McDonald, Moosberger, Mudryk, Piwowarczyk und Pozivil mit 7:3 die Oberhand. Damit sind die Selber auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Stürmer Herbert Geisberger:

Am Freitag müssen die Wölfe dann beim EC Peiting antreten – Radio Euroherz berichtet dann wieder live in der „Eiszeit“.