© Silas Stein

Einbruchschutz: Nachbarn und Polizei können helfen

Im Fall des Einbruchsversuchs in Köditz gestern Abend konnten Nachbarn die Tat noch einmal verhindern. Die Polizei lobt ihre Aufmerksamkeit und plädiert in Hinsicht der aktuellen Einbruchsserie im Landkreis Hof auf gute Zusammenarbeit unter Nachbarn. Dieser Fall zeige einmal mehr, dass eine aufmerksame und gelebte Nachbarschaft ein wirksamer Einbruchsschutz ist. Daher nützt es den Kontakt zu den Nachbarn pflegen und gegenseitig im Wohnumfeld auf verdächtige Situationen zu achten. Außerdem können Sie Nachbarn bitten, im Urlaub ihre Post entgegenzunehmen. Volle Briefkästen bedeuten für viele Einbrecher eine Einladung. Wer auf Nummer Sicher gehen und sein Haus Einbruchsicher machen möchte, kann sich Hilfe von der Polizei holen. Den Kontakt mit Ihrer zuständigen Beratungsstelle finden Sie hier:

http://www.polizei.bayern.de/schuetzenvorbeugen/beratung/adressen/index.html/319